Entrümpelungsfachbetrieb Hasenbergl

Zwischen der A 99 und der Stadtgrenze zur Gemeinde Oberschleißheim erstreckt sich das Hasenbergl, Heimat von etwa 35.000 Münchenern. Im Süden grenzt der Stadtteil an den Bezirk Milbertshofen-Am Hart. Lange galt das Hasenbergl als „Glasscherbenviertel“, auch bedingt durch die fehlende Infrastruktur im Viertel. So gab es in den 70ern kaum Schulen, Kirchen oder Verkehrsanbindung, weshalb sich hier vor allem einkommensschwache Familien niederließen.

Seitdem hat sich einiges getan: Das Hasenbergl wurde ans U-Bahnnetz angeschlossen, Schulen wurden gebaut und Unternehmen angesiedelt. Auch Kulturzentren und Veranstaltungen – beispielsweise das Volksfest am Dülferanger – finde sich mittlerweile in dem Bezirksteil im Norden der bayerischen Hauptstadt. Durch den Bau von Studentenwohnheim hat sich auch die Bevölkerungsstruktur verändert. Zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Naherholungsgebiete wie die Panzerwiese haben aus dem Viertel ein interessantes Wohngebiet für Münchener aller Schichten gemacht.

Entrümpelung vom Profi: schnell und sauber

Aus der Anfangszeit des Viertels stehen im Hasenbergl zahlreiche Wohnblöcke mit vielen Stockwerken und Wohneinheiten. Hier kann ein Umzug oder eine Entrümpelung zu einer echten Herkulesaufgabe werden.

Selbst wenn nicht viele Möbel entsorgt werden müssen, ist es für Einzelpersonen oder Familien oft nicht möglich, Wohnzimmerschränke, Kücheneinrichtung und Waschmaschine aus dem achten Stock zum Wertstoffhof zu befördern. Das ist vor allem problematisch, wenn die Wohnung eines verstorbenen Verwandten ausgeräumt werden muss. Über die Jahre sammeln sich auch in kleinen Wohnungen viele verschiedene Möbel und Gegenstände aus den unterschiedlichsten Materialien, die alle fachgerecht entsorgt werden müssen.

Die Wertstoffhöfe in Freimann und Feldmoching nehmen zwar eine gewisse Menge kostenlos an, aber bei weitem nicht genug, um eine gesamte Wohnungseinrichtung zu entsorgen. Außerdem kann nicht alles nach belieben hier entsorgt werden. Stoffe müssen voneinander getrennt, Gefahrenstoffe ordnungsgemäß angeliefert werden. Wer größere Mengen entsorgen will, ist mit einem kompetenten Dienstleister also gut beraten. Die Profis erledigen die Entrümpelungen in einem Aufwasch – schnell und problemlos.

Kostenlose Besichtigung – maximale Transparenz

Unsere zentrale Lage erlaubt es uns, zu entrümpelnde Objekte im Hasenbergl kostenlos zu besichtigen. Gerne erklären wir Ihnen bei diesem Termin genau, was gemacht werden muss und welche Kosten aus Sie zukommen. Das anschließende Angebot ist ebenfalls kostenlos. Dieses transparente Vorgehen erlaubt Ihnen, Preis und Leistung objektiv zu vergleichen.

Natürlich bestätigen wir Ihnen unser Angebot gerne schriftlich. Wir empfehlen Ihnen sogar, Angebote stets schriftlich einzuholen. Lassen Sie sich nicht durch die hemdsärmelige „Man wird sich schon einig“-Mentalität mancher Dienstleister blenden. Da die Räumung oft nur der erste Schritt einer größeren Unternehmung ist, müssen Sie von Anfang Planungssicherheit haben. Mit diesem Vorgehen konnten wir bereits zahlreiche private und gewerbliche Kunden von uns überzeugen.

Unser Angebot ist zwei Wochen gültig. Damit haben Sie genug Zeit, andere Angebote einzuholen und in Ruhe zu vergleichen. Wir geben außerdem keine grobe Schätzung, sondern ein endgütiges Festpreis-Angebot. Zusätzliche Kosten, nachdem wir bereits mit der Arbeit begonnen haben, kommen nicht hinzu – wir legen großen Wert auf Transparenz.

Vereinbaren Sie jetzt Ihren Besichtigungstermin

Kontaktieren Sie uns und profitieren Sie von maximaler Transparenz!

Scroll to Top