Was kostet eine Entrümpelung?

Verschiedene Preisvorstellungen

Eine der ersten und demnach auch häufigsten Fragen auf welche man trifft, wenn man sich mit einer Wohnungs- bzw. Haushaltsauflösung beschäftigt, ist die Frage nach dem Preis.

Das Fazit unserer ausführlichen Antwort kommt direkt vorweg:
Für eine Entrümpelungen kann es ohne Besichtigung keinen Festpreis geben.

Nun könnte man meinen, dass es vielleicht "Taktik" sei, den Preis nicht bereits fernmündlich zu nennen. Wir sagen Ihnen, warum genau das Gegenteil der Fall ist.

Im Folgenden Beitrag wird erklärt, von welchen Faktoren die Gestaltung des Preises bei einer Wohnungsauflösung abhängt. Auch wenn Sie anschließend immer noch keinen festen Preis für Ihre Entrümpelung kennen, lässt sich somit zumindest abschätzen, ob es teuer oder günstig wird. Zudem zeigen wir Ihnen auf, wie Sie zu einer Antwort auf die wichtige Frage nach dem Preis kommen.

Wichtigste Fragen die zur Preisfindung beitragen:

  1. Wie groß ist das zu entrümpelnde Objekt?
    Handelt es sich um einen Keller, eine kleine Wohnung, eine Fünf-Zimmer Wohnung, ein Haus oder sogar um ein Großbetrieb.

  2. Wie voll ist das zu Objekt, welches Entrümpelt werden soll?
    Eine fast leere Drei-Zimmer Wohnung kann durchaus preiswerter zu entrümpeln sein als ein verwohnt und verlassenes Ein-Zimmer Apartment.

  3. Was soll entsorgt werden?
    Einer der wichtigsten Faktoren ist die Art der zu entsorgenden Güter. Unsortierter Unrat, bzw. Sperrmüll wie Möbel oder Elektrogeräte gehören - Sondermüll (Farben, Batterien, spezielle Baustoffe etc.) ausgeschlossen - zu den teuersten Abfällen. Geht es nur um Papier, unbehandeltes Holz oder andere Wertstoffe wie z. B. Metall, fallen die Entsorgungskosten nicht sonderlich ins Gewicht.

  4. Wie einfach ist der Zugang zum Objekt?
    Eine im Erdgeschoss gelegene Wohnung ist in jedem Fall günstiger als die Wohnung, welche sich im 5.ten Stockwerk ohne Aufzug befindet. Kann ein Container oder Fahrzeug direkt bis zum Eingang fahren, oder sind große Fußwege notwendig?

Weitere Umstände welche die Kosten für eine Wohnungsauflösung beeinflussen:

  1. Bis wann muss das Objekt besenrein übergeben werden?
    Je früher wir eine verbindliche Zusage, sowie Zugang zum Objekt erhalten, desto besser (und somit auch günstiger) lässt sich das Personal sowie evtl. nötigte Material einplanen.
  2. Wo befindet sich das zu räumende Objekt?
    Als Firma, welche aus München stammt, sind alle Anfahrten im Stadtgebiet bei uns kostenlos. Ist es jedoch notwendig längere Wege in Kauf zu nehmen, müssen die Kosten dafür zumindest teilweise umgelegt werden.
  3. Gibt es wertvolle Güter, welche angerechnet werden können?
    Da eine Antwort auf diese Frage nicht pauschal erteilt werden kann, gibt es über diesen Link weiterführende Informationen dazu.

Was Sie zudem wissen sollten:

  1. Als ein in München ansässiges Unternehmen sind wir auch hier Steuerpflichtig. Nicht nur dieser Pflicht kommen wir kompromisslos nach.
    Auch sind unsere Mitarbeiter alle ordnungsgemäß angemeldet und werden weit über Mindestlohn bezahlt.
  2. Da wir ein gewerblicher Anbieter sind, müssen wir für jede Entsorgung zahlen. Die Möglichkeit, Wertstoffe auch nur in kleinen Mengen kostenlos an entsprechenden Sammelstellen abzugeben existiert für uns nicht. Soweit möglich trennen wir alle Räumungsgüter in Ihre jeweiligen Grundstoffe auf. Nur so ist ein zuführen in den Wiederverwertungskreislauf sowie eine umweltschonende Entsorgung möglich.
  3. Wir setzen auf Jung & Alt sowie Integration. Unser Wissen haben wir zum großen Teil aus unserer täglichen Erfahrung, jedoch auch von langjährig erfahrenen Mitarbeitern. Trotzdem sind wir darauf bedacht einer ambitionierten Jugend eine Chance zu geben. So ist unser nächstes Ziel ein Ausbildungsbetrieb zu werden und unser Können weiter zu geben. Seit einiger Zeit arbeiten in unserem Betrieb unter anderem ehemalige Flüchtlinge. Auch diese haben eine Chance verdient. Wir glauben daran, dass Fleiß und Zuverlässigkeit voran kommt.

Sie als Auftraggeber unterstützen unsere moralischen Ansprüche mit jeder Beauftragung.
Dafür bedanken wir uns in jedem Fall!

Man sieht, die Frage nach den Kosten einer Haushaltsauflösung sind zahlreich.
Der genaue Preis kann verbindlich erst nach einer Besichtigung genannt werden.

Wir bieten Ihnen an, jedes Objekt innerhalb von München vorab kostenlos zu besichtigen.
Nach einer Besprechung im Team, erstellen wir Ihnen ein für uns verbindliches Angebot, welches Ihnen Planungssicherheit bietet.

Jetzt eine kostenlose Besichtigung vereinbaren

 

Tipp: Lassen Sie sich nicht von Lockangeboten mit unreal erscheinenden Preisen - ohne eine Besichtigung - beeindrucken. Leider gibt es in jedem Gewerbe schwarze Schafe, welche mit der zeitlichen Not der Auftraggeber Ihr Geld verdienen. So ist es leider nicht unüblich das der "nur" telefonisch genannte Preis am Tag der Entrümpelung angehoben werden muss.